Dossier Immobilien: Trendviertel 2020

19,95 

Immobilien Trendviertel 2020. Investieren in Immobilien: Wo sich Wohnimmobilien 2020 lohnen. Dieses HRI-Dossier beleuchtet die deutschen Trendviertel 2020.

Beschreibung

Das Bild zeigt einen Button für das Premium-Abo für der Chefökonom.

Investieren in Immobilien

Wo sich Wohnimmobilien 2020 lohnen: 15 deutsche Städte im Fokus 

Immobilien Trendviertel 2020: Nicht nur Mieten und Kaufpreise entfernen sich zunehmend voneinander, sondern auch die Investitionstrends und die Wohnrealität: Institutionelle Anleger investieren auffallend stark in Immobilien in den Zentren, während Immobilienanalysten seit Jahren einen zunehmenden Drang der Menschen an die Stadtränder und Vororte attestieren. Gerade in Coronazeiten ist das eine gewagtere Wette denn je.

Die Themen: 17 Analysen über die Trendviertel in 15 Städten

Trendviertel 2020
Corona bremst den Immobilienboom zwar ab – aber wohl nur vorübergehend. Eine exklusive Analyse zeigt, welche deutschen Städte jetzt besonders interessant sind.

Erschwinglichkeit: Mieten oder Kaufen
Trotz gefallener Zinsen ist ein Immobilienerwerb für Durchschnittsverdiener oft keine Option. Schon vor der Krise war vielerorts die Belastbarkeit ausgereizt.

Das Bild zeigt ein Banner für ein E-Book von der Chefökonom

Trendviertel Berlin
In der Hauptstadt geraten inzwischen auch Stadtteile wie Marzahn in den Fokus von Investoren, Käufern und Mietern. Das wertet viele Bezirke weiter auf.

Trendviertel Düsseldorf
Trotz Coronakrise: In der NRW-Metropole ist die Immobiliennachfrage ungebrochen. Auch vergleichsweise geringe Mieten stören die Investoren nicht.

Trendviertel Freiburg
In der Studentenstadt schossen Mieten und Preise bislang unaufhaltsam in die Höhe. Nun will Oberbürgermeister Martin Horn Wohnen erschwinglicher machen.

Trendviertel Kiel
West- oder Ostufer? Das ist die große Frage in Deutschlands nördlichster Landeshauptstadt. Attraktiv sind beide.

Das Bild zeigt ein Dossier zum Thema Steuererklärung.

Trendviertel Chemnitz
Als drittgrößte Stadt Sachsens verschwindet Chemnitz oft unter dem Radar der Investoren. Doch das ändert sich allmählich.

Trendviertel Hamburg
Die neu formierte rot-grüne Rathauskoalition will die erfolgreiche Baupolitik der vergangenen Jahre fortsetzen. Von Entwicklern werden aber Anpassungen gefordert.

Trendviertel Köln
Die Zahl neu gebauter Wohnungen in der Domstadt sank 2019 fast auf ein Zehnjahrestief. Dabei herrscht an Großprojekten kein Mangel.

Trendviertel München
Wohnen in München war immer schon teuer. Daran ändert die Coronakrise nichts. Gekauft wird trotz horrender Preise und geringer Renditen.

Trendviertel Leipzig
Leipzig gilt seit Jahren als Boomstadt Nummer eins in Deutschland. Das gefällt längst nicht allen Leipzigern. Nun wird der Wohnungsmarkt stärker reguliert.

Trendviertel Bonn
Die wachsende Zahl an qualifizierten Jobs lockt Jahr für Jahr mehr Menschen in die Universitätsstadt. Für den Wohnungsmarkt ist das eine Herausforderung.

Trendviertel Duisburg
Duisburg wirbt mit Neubauprojekten um die Gunst der Investoren. Diese finden dort noch attraktive Renditen. Auch die Nähe zur Landeshauptstadt gilt als Vorteil.

Das Bild zeigt ein Werbebanner für DER CHEFÖKONOM.
Anzeige

Trendviertel Hannover
In der Innenstadt gibt es kaum noch Platz. Hannover widmet daher immer mehr alte Industrieanlagen um. Für Investoren werden indes die B-Lagen interessanter.

Trendviertel Frankfurt
Die Stadt am Main wächst so schnell wie keine andere der Metropolen. Im Rathaus sind die Politiker um Neubau bemüht und wollen Wohnraum mit strengeren Vorgaben bezahlbar machen.

Trendviertel Nürnberg
Die Metropolregion Nürnberg mit Fürth und Erlangen lebt von ihrer seit Langem gepflegten Rivalität. Vor allem in Erlangen ist das Wohnen teuer.

Trendviertel Stuttgart
Die Wirtschaftskrise nach der Corona-Pandemie wird Deutschlands Autohauptstadt hart treffen. Der Wohnungsmarkt bleibt dennoch extrem angespannt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dossier Immobilien: Trendviertel 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.